Niederösterreichischer

Landes-
schützen-
verband

Gemeinnütziger Zweck des Verbandes ist die Pflege, Förderung und Lenkung des sportlichen Schießens und der Schützentradition unter Ausschluss aller parteipolitischer Bestrebungen.
Auf die Förderung der Jugend bei der Ausübung des Schießsports ist besonderer Wert zu legen.

Infos

Auf Grund der neuesten coronabedingten Beschränkungen für Indoor-Sportanlagen müssen sämtliche für November 2020 angesetzten Bewerbe, die im Schützenhaus des SSV Blumau zur Austragung ausgeschrieben sind, auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Wir hoffen auf das Verständnis aller und werden, sobald eine Besserung der momentanen Lage eintritt, die Ersatz-Termine der diversen Bewerbe bekannt geben. Wir ersuchen um Weiterleitung dieser Info an alle interessierten Schützen – danke.

Erfolgreiches Wochenende für unsere Jungs

So konnten unsere Jungendschützen ihrer Favoritenrolle gerecht werden; die beiden Schützen vom ÖKB Zelking Kretzl Timon gewann vor seinem Bruder Simon mit beachtlichen 360 Punkten. Bei den Jungschützen gewann Poschacher Simon mit persönlichen Auswärtsrekord (373,371),
spannend machte es Lerchner Stefan; in der ersten Runde lag er noch gleichauf, aber er bewies Nervenstärke und entschied die zweite Runde für sich und gewann so die Junioren.

Tiefe Trauer im Landesschützenverband

Der Sportleiter Martin Schubtschik wurde plötzlich und unerwartet aus dem Leben gerissen.

Ebenso Schießstandsachverständiger Gernot Metzl ist völlig unerwartet friedlich entschlafen.

 

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der für uns da war, lebt nicht mehr.

Was uns bleibt, sind Dank und die Erinnerung an viele schöne Stunden.

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt, und jeder, der lebt und an mich glaubt, wird auf ewig nicht sterben.

Johannes 11, 25-26

Änderung der Lockerungsverordnung: Maskenpflicht und weniger TeilnehmerInnen

Die Änderung der COVID-19-Lockerungsverordnung, die auch den Sport betrifft, ist mit heute in Kraft getreten. In Indoor-Kundenbereichen muss ab sofort wieder ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden (Sekretariat/Geschäftsstelle, Vereinslokal/-heim, Indoor-Sportstätte/Garderobe,…). Während der Sportausübung ist weiterhin kein Mund-Nasen-Schutz notwendig. Die maximale Personengrenze bei Veranstaltungen wurde ebenfalls reduziert: 50 Personen indoor und 100 outdoor bei nicht zugewiesenen Sitzplätzen, 1500 Personen indoor und 3000 outdoor bei zugewiesenen Sitzplätzen (500 indoor/750 outdoor Bewilligung der Behörde erforderlich).

 

Nachstehend finden Sie folgende Informationen:

 

Folgende Piktogramme stehen kostenlos zum Download zur Verfügung:

 

Für weitere Fragen können Sie sich auch an das Sportministerium wenden:

Hotline: Tel: +43 (1) 71606 – 665270 (Mo-Fr 9 bis 15 Uhr)

E-Mail: sport@bmkoes.gv.at

 

Wir bitten alle Sportverbände, die Handlungsempfehlungen herausgeben bzw. herausgegeben haben, diese in Bezug auf die aktuelle Lockerungsverordnung zu überprüfen und uns ggf. den Link zu übermitteln.

 

 

Immer am aktuellsten Stand

Besuchen Sie regelmäßig unsere Website und verlinken Sie gerne auf www.sportaustria.at/corona

Unter unseren FAQ finden Sie viele Antworten zu häufig gestellten Fragen. Wir aktualisieren und erweitern die Liste regelmäßig. Weiters informieren wir Sie wie bisher über Newsletter und WhatsApp; neu bei uns: Facebook und Instagram – werden Sie Teil der Community:

 

Der Landesverband ist stolz und gratuliert der LP Jugend zum Sieg in der Jugendbundesliga 2019/20

Simon Poschacher, Sebastian Wagner, Stefan Lerchner und Simon Kretzl siegten mit 21:11 Punkten (1423:1410 Ringe) gegen Tirol.

Auf unserer Website finden Sie die wichtigsten Informationen

Ergebnisse

Alle Ergebnisse aller Kategorien finden Sie hier

Ausschreibungen

Die Ausschreibungen aller Sparten inkl. aller Informationen dazu finden Sie hier

Verband

Wer sind wir und wen können Sie bei Fragen kontaktieren

Haben Sie Fragen
oder Anliegen?

Dann kontaktieren Sie uns einfach: